Modulkatalog des Studiengangs

Die Master-Prüfung besteht aus studienbegleitenden Prüfungsleistungen sowie der wissenschaftlichen Arbeit (Master-Arbeit). Die studienbegleitenden Prüfungsleistungen haben einen Gesamtumfang von 90 Credit Points, von denen mindestens 50 benotet sind (Änderung nach Fakultätsbeschluss vom 19.10.2011). Prüfungsleistungen, die bereits in die Bachelor-Prüfung eingebracht wurden, können nicht für die Master-Prüfung angerechnet werden. Auf formlosen Antrag zu Semesterbeginn an den Vorsitzenden der Prüfungskommission (christoph.wittmann at uni-saarland.de) kann die Anerkennung weiterer Veranstaltungen aus dem Lehrangebot der Universität des Saarlandes beantragt werden. Die Genehmigung muss vor dem Besuch der Vorlesung erfolgen.

Die aktuelle Version des Modulkataloges (Stand September, 2018, gültig für Studienjahrgänge ab WS2018/19) finden Sie hier zum Download (PDF).

Ältere Jahrgänge (vor WS2018/19) können weiterhin nach dem bisherigen Modulkatalog studieren: Download (PDF)